Stöbern Sie durch unsere Angebote (12 Treffer)

Andreas Lutherer – Sommerrot
Unser Tipp
2.450,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint. Andreas Lutherers neueste Edition. Die erste ist bereits ausverkauft. 20 Exemplare. ANDREAS LUTHERER (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Auftragsarbeiten können bis zu 30.000 € kosten. Enorme Tiefenwirkung dank außergewöhnlicher 3D-Technik. Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Sommerrot“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Echtglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schattenebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. „Sommerrot“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Mixed Media hinter Echtglas, Gewicht: 4 kg, limitierte Auflage 20 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (63 x 63 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 6,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
Maxim Wakultschik – Rote Frida
Aktuell
4.200,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Einzigartig: 3D-Objektkunst durch exakt berechnete Stauchung. Maxim Wakultschiks von Hand gefertigte Unikatserie – exklusiv bei Pro-Idee. 5 Exemplare. MAXIM WAKULTSCHIKS 3D-Unikatserie von Frida Kahlo basiert auf hochkomplexen mathematischen Berechnungen und ist perfekt konzipiert: Der Rahmen hat eine Tiefe von 17 Zentimetern, in der sich der halbrunde Bildträger wölbt. Die Wölbung sorgt für eine hypnotische Tiefenwirkung und den gewünschten 3D-Effekt. So wirkt das Portrait schon dann anders, wenn man nur leicht die Position vor dem Werk verändert. Ein in akkuraten Maßen eingebrachtes Bild würde in dieser Umgebung verzerrt dargestellt. Maxim Wakultschik (*1973) hat seine „Rote Frida“ jedoch am Rechner auf den Punkt genau gestaucht, so dass sie im gewölbten Rahmen perfekt dreidimensional erscheint. Das Milchglas lässt die zurückliegenden Seiten der Box verschwimmen und verstärkt so diesen Effekt. Ein Video in unserem Webshop veranschaulicht diesen 3D-Effekt. Da ein solches Werk nicht maschinell vervielfältigt werden kann, fertigt der Künstler jedes Exemplar der Serie von Hand (inkl. Aufhängevorrichtung). Dadurch schafft er eine so noch nicht dagewesene Serie von Unikaten. Eine echte Rarität. Ausstellungen rund um den Globus: Miami, Zürich, Amsterdam, Mailand, Seoul, Buenos Aires. Bis Ende November 2019 sind Teile seines Schaffens im Rahmen der Venedig Biennale im renommierten Palazzo Mora zu sehen. Faszination und weltweite Beliebtheit führen dazu, dass seine Unikate im mittleren fünfstelligen Bereich gehandelt werden. Ein charakteristischer Wakultschik. Nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Seit seinem Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf gelingt es dem Künstler, seine Bilder mit einer Vielzahl von Materialmixen und selbst entwickelter Produktionstechniken ins Objekthafte zu überführen. 5 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Mixed Media in einer Plexibox, Gewicht 7 kg, 60 x 75 x 17 cm, limitierte Auflage 5 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
Janos Schaab – Audrey
Top-Produkt
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein typischer Schaab. Neueste Edition erstmals in 3D-Optik. Exklusiv bei Pro-Idee. 30 Exemplare. Aus der Ferne beinahe wie Fotografien wirkend, erweisen sich die Bilder von JANOS SCHAAB (*1960) aus der Nähe als aufs Wesentliche reduziert. Erst wenn man unmittelbar vor ihnen steht, erschließt sich ihre malerische Grundstruktur. Zumeist sind es Porträts, die er durch Rasterpunkte und Streifen nachempfindet, die er in weiße und schwarze Flächen auflöst. Mit enormem Zeitaufwand und höchster Akribie malt er bei seinen Originalen jeden einzelnen Punkt von Hand. „Weglassen ist schwieriger als hinzufügen.“ (Janos Schaab über die hohe Kunst der Bildreduktion). Seine charakteristische minimalistische Technik ist zweifelsfrei Schaab zuzuschreiben und erreicht eine ungeahnte Tiefe. In seiner Kunst verbindet der Künstler Produktionstechniken, Themen und Ästhetik gleich dreier zeitgenössischer Kunstrichtungen miteinander: Luftig leicht führt er Pop-Art, Op-Art und Street-Art zusammen. Kunstliebhaber aus aller Welt schmücken ihre Sammlungen mit einem echten Schaab. Von Frankfurt am Main aus hat er seine Gemälde für Ausstellungen bereits etliche Male in die USA, nach Japan, nach Korea oder China entsandt. Seine Werke sind Teil renommierter privater, aber auch öffentlicher Sammlungen rund um den Globus, u.a. Museum am Dom, Würzburg und Chanel Art Collection, New York. Für Originale kann er problemlos fünfstellige Summen aufrufen. Nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Seine Edition „Audrey“ steht beispielhaft für sein Schaffen. Das auf Rasterpunkte und Farbflächen reduzierte Bild, erstmalig in 3D-Optik, wird auf Premium Fotopapier gedruckt und in Handarbeit dauerhaft auf eine 3-mm-Aluminiumverbundplatte kaschiert (inkl. Aufhängevorrichtung). Das Werk spielt mit der Wahrnehmung seines Betrachters. Es macht Spaß, sich auf das fesselnde Spiel mit der Optik einzulassen. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. 30 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck auf DIBOND®, 100 x 100 x 0,3 cm, limitierte Auflage 30 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
James Rizzi – New York City sings and swings, 2013
Unser Tipp
3.898,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 175 Exemplare. James Rizzi war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing. Er war sehr produktiv und hat zeitweise für mehrere Jahre vorgearbeitet. Daher ist es möglich, auch nach seinem Tod im Dezember 2011 (drucksignierte) Auflagen von James Rizzi zu erhalten. Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let´s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Ein typischer Rizzi, wie er charakteristischer nicht sein könnte. In seiner 3D-Papierskulptur „N.Y.C. sings and swings“ greift der Künstler sein Lieblingsthema New York auf: Er zeigt die Stadt in vier unterschiedlichen Bildteilen, die sich zu einer großen Bildkomposition vereinen. Dabei steht die rechte Seite für das fröhliche N.Y.C. bei Tag; die linke Seite für das pulsierende Nachtleben. Zu sehen sind außerdem die für Rizzi typischen tanzenden Hochhäuser, Ufos, Peace-Zeichen und lachenden Gesichter. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von James Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine seltene Gelegenheit, einen Rizzi in dieser Größe für unter 4000 € zu besitzen. 175 Exemplare. Zur Grafik erhalten Sie die 384-Seiten- Publikation „James Rizzi, Artwork 1993 – 2006“ mit Original-Interviews in englischer Sprache. „New York City sings and swings“, 2013 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 40 x 40 cm, limitierte Auflage 175 Exemplare, in Aluminium-Rahmung (60 x 60 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
Andreas Lutherer – Fanes
Beliebt
2.590,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint. Andreas Lutherers dritte exklusive Edition. Die erste ist bereits ausverkauft. 20 Exemplare. ANDREAS LUTHERER (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Auftragsarbeiten können bis zu 30.000 € kosten. Enorme Tiefenwirkung dank außergewöhnlicher 3D-Technik. Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Fanes“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Echtglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schattenebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. „Fanes“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Mixed Media hinter Echtglas, Gewicht: 8 kg, limitierte Auflage 20 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (103 x 43 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 6,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
Andreas Lutherers – Feldweg I
Beliebt
2.350,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint. Andreas Lutherers zweite exklusive Edition. Die erste ist bereits ausverkauft. 30 Exemplare. ANDREAS LUTHERER (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Auftragsarbeiten können bis zu 30.000 € kosten. Enorme Tiefenwirkung dank außergewöhnlicher 3D-Technik. Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Feldweg I“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Echtglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schatten- ebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. „Feldweg I“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Feldweg I“ Mixed Media hinter Echtglas, 60 x 60 cm, Gewicht: 4 kg, limitierte Auflage 30 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (63 x 63 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
James Rizzi – Beautiful sun daze
Top-Produkt
935,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 350 Exemplare. JAMES RIZZI war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing. Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let’s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Ein typischer Rizzi, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Bei dem Titel „BEAUTIFUL SUN DAZE“, den James Rizzi diesem Werk gegeben hat, handelt es sich um ein Wortspiel mit „sun days“ (Sonnentagen) und „to daze“ (blenden). Wenn man die riesige Sonnenscheibe sieht, die das ganze Bild beherrscht, ist man wirklich fast von ihr geblendet. Doch auch unter, über, neben und vor der Sonne ist einiges los, denn dieses Bild vereint nahezu alle Flugobjekte, die Rizzi jemals gemalt hat: von den berühmten Rizzi Birds über Heißluftballons bis zu Düsenjet, UFO und Mondrakete – letztere drei in metallischem Silber schimmernd. Gekrönt wird das Ganze von den begeisterten Zuschauern, die sich das Himmelsspektakel vom Boden aus anschauen. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine erfreuliche Gelegenheit, einen Rizzi zu diesem Preis zu besitzen. 350 Exemplare. 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 12 x 14 cm, limitierte Auflage 350 Exemplare, in Aluminium-Rahmung (31 x 41 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
Gottfried Salzmann – NY Empire State Building, ...
Aktuell
1.090,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gottfried Salzmanns erste 3D-Edition. 25 Exemplare – jedes ein Unikat. Gottfried Salzmann (*1943) gehört zu den international bekanntesten Künstlern Österreichs. Seine Werke werden weltweit ausgestellt und sind in vielen privaten Sammlungen und Museen vertreten. Sie werden im fünfstelligen Preisbereich verkauft. Im Jahr 2009 erhielt der Künstler das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, eine der größten nationalen Auszeichnungen des Landes. Salzmann hat der Aquarellmalerei neue Wege gewiesen. Bereits als Jugendlicher studierte er in Wien an der Akademie der bildenden Künste. Mitte der 1960er-Jahre vollendete er sein Studium in Paris. Bis heute hat er ein reiches Oeuvre an Kohlezeichnungen und Gemälden geschaffen. Weltweit etabliert hat er sich jedoch vor allem durch einen völlig einzigartigen Stil der Aquarellmalerei, in dem er oftmals mehrere Techniken miteinander verbindet. In einem komplexen Prozess bearbeitet er Fotos und schafft auf ihnen vielschichtige Überlagerungen voller akkurater Darstellungen. Ihm gelingt es dabei, Städte, die längst aus allen Winkeln gemalt zu sein scheinen, neu in Szene zu setzen. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 4 mm Tiefe – von Künstlerhand gemacht. In seiner Edition „NY Empire State Building“ zeigt er stimmungsvoll eine Momentaufnahme New Yorks, die die Stadt aus ungewöhnlicher Perspektive zeigt. Faszinierende Reflexionen machen seine Stadtansichten zu atmosphärischen Kompositionen. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik schneidet er aus einem Duplikat des Bildes, das als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand aus. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 25 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „NY Empire State Building, 2014“ 3D-Papierskulptur auf handgeschöpftem Baumwollpapier, 43 x 61 cm, limitierte Auflage 25 Exemplare, in weißer Galerierahmung (63,5 x 84 cm, Rahmenbreite 2,5 cm, Rahmentiefe 4,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
James Rizzi – Borderless Buildings
Aktuell
775,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Rarität – 3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 350 Exemplare. JAMES RIZZI war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let’s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Eine seiner seltenen Berlin-Arbeiten. Der Künstler hatte ein besonderes Verhältnis zur Berliner Mauer, da er und sein Vater selbst zu den Mauerspechten zählten, die kurz nach Grenzöffnung die Mauer abzutragen geholfen haben. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls im Jahre 2009 bekam er die Möglichkeit, drei Originalstücke der Mauer mit seinen Entwürfen zu versehen. Dieses Vorhaben setzte Rizzi 2010 zu seinem 60. Geburtstag begeistert um. Die Edition „Borderless Buildings“ zählt zu einem der drei Entwürfe. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von James Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine erfreuliche Gelegenheit, einen Rizzi zu diesem Preis zu besitzen. 350 Exemplare. „Borderless Buildings“ 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 19 x 34 cm, limitierte Auflage 350 Exemplare, in Aluminium-Rahmung (24 x 40 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot
James Rizzi – Hole in one
Topseller
860,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Rarität – 3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 350 Exemplare. JAMES RIZZI war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing. Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let’s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Ein typischer Rizzi, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Auf seine farbenfrohe Art widmete sich James Rizzi in dieser Auflage einer seiner Leidenschaften – dem Golf spielen. Sie zeigt Golfer beim Abschlag in verschiedenen Posen sowie die Versuche, auf dem Grün den Ball einzulochen. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von James Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine erfreuliche Gelegenheit, einen Rizzi zu diesem Preis zu besitzen. 350 Exemplare. Zur Grafik erhalten Sie die 384-Seiten-Publikation „James Rizzi, Artwork 1993 – 2006“ mit Original-Interviews in englischer Sprache. James Rizzi: „Hole in one“ 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 14 x 20 cm, limitierte Auflage 350 Exemplare, in Aluminium-Rahmung (31 x 41 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.11.2019
Zum Angebot